arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich
23.05.2022 | gemeinsam mit den Distrikten Nord und Mitte

Mitgliederversammlung zur Situation der Harburger Tafel mit Referent Ansbert Kneip

Inflation und Erzeugerkosten nehmen zu. Die zusätzliche Belastung durch Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine führt zu einer deutlichen Beschleunigung beim Anstieg der Lebenshaltungskosten, insbesondere der Energiekosten. Menschen, deren Einkommen nicht mehr für die Versorgung mit Lebensmitteln ausreicht und die am Existenzminimum leben, können sich deutschlandweit an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Tafel wenden und erhalten so dringend notwendige Unterstützung.

Wie ist die Versorgungslage in Harburg? Wie hoch ist der Bedarf und können die Tafeln ihn auch zukünftig decken? Welche Herausforderungen bringt das Ehrenamt mit sich und steigt die Belastung aufgrund der aktuellen geopolitischen Situation?

Über all dies – und mehr – wollen wir mit Dir am 30.05.2022 ab 18:30 Uhr in der Löschecke oder digital via Zoom diskutieren.

Als Gast haben wir mit Ansbert Kneip einen fachkundigen Sprecher aus dem Vorstand der Tafel Hamburg e.V. gewinnen können. Er ist zudem leitender Redakteur beim SPIEGEL und Dein SPIEGEL, dem Kinder-Nachrichten-Magazin. Mit Antonia Bauer hat er „Der große Wissenstest für Kinder: Was weißt du über die Welt?“ veröffentlicht.

Bitte melde dich für die digitale Teilnahme vorher bei Matthias Czech per E-Mail an matthias.czech@me.de an, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, Dich zu treffen!

Mit solidarischen Grüßen, der Vorstand der SPD Harburg-West (Eißendorf)

Ansbert Kneip, Tafel-Vorstand