arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
27.09.2013

Wahlen SPD Eißendorf freut sich über das gute Ergebnis für Metin Hakverdi

Metin Hakverdi im Deutschen Bundestag - SPD Eißendorf lieferte gute Ergebnisse

Die SPD Eißendorf freut sich über das Ergebnis ihres Kandidaten für den Deutschen Bundestag. Mit 40,4, % der Erststimmen erhielt Hakverdi die höchste Prozentzahl aller Direktkandidaten aus Hamburg. Als einziger Bewerber schaffte er es, die magische 40 Prozent Marke zu durchbrechen.

In Eißendorf konnte Metin Hakverdi mit 41,5% ein Ergebnis über dem Wahlkreisdurchschnitt erreichen. Er konnte mit Ausnahme eines Wahllokals in allen Eißendorfer Stimmabgabeorten überzeugen.

Matthias Czech (Vorsitzender der SPD Eißendorf) dazu: "In Eißendorf standen seit Anfang März Plakate für den Kandidaten. Seit Mitte April hatten wir fast einhundert Plakate an den Eißendorfer Straßen stehen. Wir haben vor der Wahl jede Woche Infostände organisiert. Bei unseren Hausbesuchen konnten wir rund 800 direkte Kontakte mit der Eißendorferinnen und Eißendorfern realisieren. Kurz vor der Wahl sind wir mit 8000 persönlichen Flyern für Metin Hakverdi und die SPD in den Schlussspurt gegangen."

"Ohne das große Engagement und das Feuer vieler gestandener und neuer Mitglieder hätten wir diesen Erfolg nicht erreichen können. Unser Wahlkampf und das gute Ergebnis zeigt, dass wir uns für den richtigen Kandidaten entschieden haben.", ergänzt Olaf Paulsen, der zweite Vorsitzende und Organisationsleiter der SPD Eißendorf.