arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Matthias Czech,
27.04.2019

Eierfest 2019 Die SPD Eißendorf lädt zum Eierfest

Das Frühlingsfest der Eißendorfer Sozialdemokraten

Die Eißendorfer SPD möchte den Frühlingseinzug mit einer besonderen Aktion begleiten. Am Sonntag, den 28. April 2019 startet ab 11:00 Uhr das große „After-Ostern-Eierfest“ auf dem Hirschfeldplatz. Unter dem Motto „wir halten länger durch“ haben sich die Sozialdemokraten vor allem für die jüngeren Eißendorferinnen und Eißendorfer rund um das Thema „Ei“ Aktionen und Spiele ausgedacht. Es sollen Eier gesucht werden, es wird mit dem Ei um die Wette gerannt und Enten werden geangelt. Beim „Hühner-Roulette“ gibt es kein Federvieh zu gewinnen. Außerdem kann man in einer Eierwerkstatt künstlerisch aktiv werden. Für die großen Eißendorferinnen und Eißendorfer hat der Wirt der Löschecke Holger Albers versprochen, seinen Grill aufzubauen. Marco Czech unterhält das Publikum mit seinem Akkordeon.

Selbstverständlich ist die SPD Eißendorf auch mit ihren Kandidaten für die Wahlen zur Bezirksversammlung vor Ort. Für den Wahlkreis 04-Eißendorf kandidieren auf den ersten drei Plätzen Peter Bartels, Claudia Oldenburg und Daniel Kühn. Der Eißendorfer Bezirksabgeordnete Sami Musa, der auf der Bezirksliste antritt, wird ebenfalls anwesend sein. Peter Bartels, Claudia Oldenburg und Daniel Kühn freuen sich auf die Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern. Auch der Eißendorfer Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech steht für angeregte Gespräche bereit. Sogar der Harburger Bundestagsabgeordnete Metin Hakverdi hat sein Kommen angekündigt.

Der Spitzenkandidat der SPD Eißendorf beim Bezirkswahlkampf im Wahlkreis Peter Bartels dazu: „Ich freue mich auf unsere Aktion. Das Eierfest kann neben unseren traditionellen Aktionen, wie dem Sommerfest, dem Laternenumzug oder der kommunalpolitischen Fahrradtour zu einem festen Bestandteil unserer Aktionen werden. Selbstverständlich sind wir mit unseren monatlichen Infoständen kontinuierlich im Stadtteil präsent.

Claudia Oldenburg ergänzt: „Das After-Oster-Fest ist unser Wahlkampfhöhepunkt. Natürlich haben wir die Frequenz unserer regelmäßigen Infostände auf einen wöchentlichen Rhythmus erhöht.“ Daniel Kühn konkretisiert: „Jeden Sonnabend-Vormittag treffen Sie uns an unserem Info-Point an der Eißendorfer Straße / Ecke Kirchenhang.“ Sami Musa abschließend: „Kommen Sie Sonntag vorbei – es lohnt sich auch ohne Kind. Vielleicht treffen wir uns ja auch mal am frühen Morgen bei einer Flugblattverteilung oder wir klingeln an Ihrer Tür bei unseren Hausbesuchen.“